Petersilienwurzelsuppe

Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 4 Personen

500 g Petersilienwurzeln
1 weiße Zwiebel
50 g Butter
50 ml trockener Weißwein
25 ml Noily Prat

750 ml Geflügelfond (Rezept: HIER klicken) oder Gemüsefond (Rezept: HIER klicken)
100 ml Sahne
100 g Creme fraiche

Pfeffer & Salz
1 Prise Zucker
etwas Chili
3 EL geschlagene Sahne
etwas Blattpetersilie
1 Möhre

Bunte Schwarzwurzelsuppe - Rezeptbild | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für die Petersilienwurzelsuppe die  Wurzeln und Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Butter in einem Schnellkochtopf schmelzen. Die Petersilienwurzelstücke und Zwiebelwürfel darin andünsten mit den Flüssigkeiten ablöschen.

Nun den Schnellkochtopf nach Anweisung verriegeln. Auf höchster Stufe ankochen, wenn der 2. Ring erscheint noch 5 Minuten auf kleiner Temperatur garen. Topf nach Gebrauchsanweisung abdampfen.

Die Suppe mit dem Pürierstab pürieren und mit Sahne und Creme fraiche auffüllen, abschmecken. Mit dem Mixstab noch einmal aufschäumen, die geschlagene Sahne unterheben.

Mit Petersilie und einer in kleine Würfel geschnittenen Möhre dekorieren und servieren.

Tipp:
Statt Kochsahne verdünne ich mir die Sahne mit Wasser. Statt Creme fraiche kann man auch Sahne nehmen. Die Suppe schmeckt auch ohne Alkohol.

Petersilienwurzelsuppe schmeckt auch sehr gut in Kombination mit Blutorange und Garnelen. Auf dem Bild ist eine panierte Schwarzwurzel als Knabberelement abgebildet.

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.