Geflügelfond – Grundrezept

Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 2 ½ Liter fertiger Fond

150 g Champignons geputzt und blättrig geschnitten
300 g Zwiebeln gewürfelt
200 g Staudensellerie in Scheiben

1 Stange Lauch – nur das Weiße – in Scheiben geschnitten
1 TL weiße Pfefferkörner
4 Wacholderbeeren
2 Lorbeerblätter
1/2 Knoblauchzehe geschält

2 EL Butter, Meersalz
100 ml Weißwein
1 kg Geflügelkarkassen,
Eiswasser zum Auffüllen
weißer Pfeffer aus der Mühle

Hühnerbrühe - Rezept | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für den Geflügelfond die Champignons mit Zwiebeln, Sellerie, Lauch, Gewürzen und Knoblauch in der Butter anschwitzen und salzen. Mit Weißwein ablöschen.

Die Karkassen waschen, abtropfen lassen, grob hacken und zum Gemüse in den Topf geben. Mit so viel Eiswasser auffüllen, dass alles bedeckt ist. Schwach mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen und bei sanfter Hitze etwa 1 Stunde ziehen lassen. Mehrfach abschäumen.

Zum Schluss durch ein Haarsieb oder ein Seihtuch passieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü