Gemüsefond – Grundrezept

Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für ca. 2 Liter Fond

1 Schalotte oder Zwiebel
1 Stange Staudensellerie
1 Stück Lauch
1 Möhre

½ Fenchelknolle
2 Tomaten
50 g Butter
Pfeffer & Pfeffer

1 Lorbeerblatt
200 ml trockener Weißwein
2 l Wasser
etwas Petersilie

Gemüsebrühe - Rezeptbild | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für die Gemüsebrühe die Schalotte, den Sellerie, die Möhre, den Fenchel und die Tomaten vorbereiten und in etwa 1 cm große Stücke schneiden.

Die Butter in einem Topf schmelzen lassen, die Gemüse außer den Tomaten dazugeben und anschwitzen lassen.

Das Gemüse leicht salzen und pfeffern, das Lorbeerblatt dazugeben und das Gemüse mit dem Weißwein ablöschen.

Das Gemüse von der Kochstelle nehmen und erkalten lassen. DAS IST WICHTIG, damit die Brüche später nicht trüb wird!

Das Gemüse mit Wasser auffüllen, die Tomaten dazugeben und die Flüssigkeit erhitzen. Die Brühe bei schwacher Hitze kochen lassen, von Zeit zu Zeit den Schaum entfernen.

Nach 30-45 Minuten die Petersilie in die Brühe geben. Die Brühe durch ein Passiertuch geben. Das Gemüse mit einem Löffel ausdrücken.

Die Brühe abkühlen lassen und weiterverarbeiten.

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü