Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 4 Personen

1 weiße Zwiebel oder 1 Schalotte
25 g Butter
250 g Carnarolireis
150 ml Weißwein

Pfeffer & Salz
700 ml Gemüsefond (Rezept: HIER klicken!)
250 g Pfifferlinge
4 Frühlingszwiebeln

eventuell Kapuzinerkresseblüten
30 g Hartkäse gerieben
25 g Butter zum Verfeinern
Bratöl

Pfifferling-Risotto - Rezeptbild | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für das Pfifferling-Risotto die Zwiebel bzw. Schalotte schälen und fein würfeln. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln glasig anschwitzen. Den Reis zugeben und unter Rühren glasig werden lassen.

Dezent salzen und mit dem Weißwein ablöschen. Die Flüssigkeit einreduzieren lassen, etwas von dem heißen Gemüsefond hinzugeben und etwa 15 Minuten im offenen Topf köcheln lassen. Immer soviel Fond nachgießen, dass der Reis leicht bedeckt ist.

Die Pilze putzen, am besten mit einer weichen, neuen Zahnbürste putzen und kurz in einer Pfanne in etwas Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und kurz vor dem fertigwerden des Risottos unter den Reis geben. Anschließe den Käse und den Butter untermischen.

Die Frühlingszwiebeln schräg in Streifen schneiden und mit den Kapuzinerblüten auf das Risotto geben.

Das fertige Risotto in vorgewärmten Tellern anrichten.

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü