Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 4 Personen

1 Zwiebel
1 TL  Butter oder Sonnenblumenöl
250 g Hirse

0,6 l Gemüsebrühe (Link zum Rezept)
2 rote Paprika
200 g Mangold

Pfeffer & Salz
100 g Käse oder veganes Ersatzprodukt
Zum Garnieren: geröstete Mandeln

Hirsotto - Rezeptbild | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für das Hirsotto die Hirse auf ein Sieb geben und mit warmen Wasser abspülen.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Butter in einem Topf schmelzen und die Zwiebel andünsten. Die Hirsezu den Zwiebeln geben und ca. 1-2 Minuten anrösten, nun mit der Gemüsebrühe ablöschen, alles 1 x aufkochen lassen und 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Immer mal umrühren.

Die Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden, ebenso den Mangold zerteilen.

Das Gemüse zu der Hirse geben und weitere 10 Minuten fertig garen. Nochmal kräftig abschmecken. Die Hirse nimmt ziemlich viel Salz und Pfeffer auf! Den Käse reiben und unter das Hirsotto geben und mit den gerösteten Mandeln servieren.

Reste lassen sich gut einfrieren. Hält sich 2-3 Tage im Kühlschrank.

Tipp:
Vegan wird das Rezept, wenn du Sonnenblumenöl und ein Ersatzprodukt für Käse nimmst.

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü