Belugalinsen-Salat mit Kirschen und Radieschen

Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 4 Personen

120 g Beluga-Linsen
12 Radieschen
2 Frühlingszwiebeln

20 g geröstete Pinienkerne
eventuell Kirschen und Vogelmiere

Mein Hausdressing (Rezept: HIER klicken!)
Pfeffer & Salz
etwas Abrieb einer Zitronenschale

Belugalinsen-Salat mit Kirschen und Radieschen - Rezeptbild | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für den Belugalinsen-Salat mit Kirschen und Radieschen die Linsen auf einem Sieb mit Wasser abspülen und mit der angegebenen Flüssigkeit in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Linsen zugedeckt bei mittlerer Hitze in 35-45 Minuten bissfest garen. Zwischendurch probieren eventuell noch etwas Wasser zufügen.

Die Linsen auf ein Sieb abschütten, abtropfen und leicht abkühlen lassen. Radieschen in Scheiben schneiden. Das Grün der Radieschen kann man auch fein schneiden und unter den Salat geben. Die Frühlingszwiebel putzen, waschen und in schräge dünne Streifen schneiden. Alle Zutaten vermischen und mit meinem Hausdressing (Rezept: HIER klicken!) beträufeln, Zitronenabrieb hinzufügen und nochmal abschmecken.

Mit Kirschen und Vogelmiere dekorieren und servieren.

Tipp:
Vogelmiere hast Du vielleicht noch nicht gehört? Sie eignet sich als Salatgrundlage und hat vielmehr Inhaltsstoffe wie ein normaler Blattsalat, hat viel Kalzium und sehr viel Eisen. Ist im Geschmack milder als Spinat. Vogelmiere kann man in Aufstrichen, im Kräuterquark in Smoothies verwenden und wie Spinat kochen. Im Garten findet man die Vogelmiere als Unkraut. Also einfach aufessen!

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü