Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für ca. 100 ml

20-50 g Veilchenblüten

150 ml weißer Balsamicoessig

Veilchenessig - Rezeptbild | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für den Veilchenessig die Veilchenblüten verlesen, das Grüne der Knospe lasse ich hier dran.

Die Blüten mit dem Balsamicoessig in einer gut verschließbaren Flasche auf der Fensterbank 1-2 Wochen ziehen lassen. Die Flasche täglich öfter durchschütteln.

Den Essig abseihen, in Essigflasche umfüllen und an einem kühlen Ort aufbewahren. Die Veilchenknospen können anschließend wie Kapern genossen werden.

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü