Vegetarische Wraps

Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 4 Personen

200 g Mehl (Typ 550)
Meersalz
Kreuzkümmel gemahlen
8 EL Schmand

2 El Zitronensaft
1 Chilischote
1 kleinen Bund Basilikum
1 reife Avocado

½ Salatgurke
3 Tomaten
100 g Champignons
100 g gemischte Salatblätter

Platzhalter - Bild | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für die vegetarischen Wraps das Mehl, ½ TL Salz und 1 Prise Kreuzkümmel in einer Schüssel mit 120 ml lauwarmen Wasser verrühren. Gut durchkneten, bis der Teig nicht mehr klebt.

Teig in 4 Portionen teilen. Jede Portion auf bemehlter Fläche zu einem Fladen (20 cm) ausrollen.

Eine beschichtete Pfanne ohne Fettzugabe erhitzen und die Teigfladen nach einander von jeder Seite ca. ½ Minute braten, bis sie braune Punkte bekommen.

Teigfladen bei 50 °C mit Alufolie abgedeckt warm halten.

Schmand und Zitrone verrühren, abschmecken mit Pfeffer und Salz, Chili entkernen und in sehr dünne Streifchen schneiden. Basilikum kleinschneiden und unter den Schmand rühren.

Avocado, Gurke schälen, Tomaten waschen und alles klein würfeln, Salatblätter abspülen und verlesen, trocken schleudern und klein zupfen.

Champignons abbürsten und in Scheiben schneiden. Alle Gemüsezutaten miteinander vermengen. Fladen mit Schmandsauce bestreichen und die Gemüsemischung jeweils auf den Fladen verteilen und einrollen, eventuell mit einem Holzspieß feststecken.

Tipp:
Kann man auch sehr gut Dinkelmehl nehmen, dann etwas mehr Wasser im Teig zugeben.

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü