Spießchen vom Wintergemüse

Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 4 Personen

400 g Herbstrüben
200 g Bodenkohlrabi
200 g Karotten
2 kleine Zwiebeln
8-10 Holzspießchen

Olivenöl oder Haselnussöl
Pfeffer & Salz

Marinade:
10 EL Olivenöl

1 Knoblauchzehe gerieben
1 TL Paprikapulver
frisch gemahlener Pfeffer
etwas Chilipulver
Meersalz

Platzhalter - Bild | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für die Spießchen vom Wintergemüse alle Gemüse rüsten, d.h. waschen und schälen, dann die Herbstrüben in 2 cm große Würfel schneiden. Karotten in Scheiben schneiden, Bodenkohlrabi in Achtel und die Herbstrüben in 2 cm große Würfel schneiden.

Alles Gemüse im Dampfgarer knackig garen oder im gesalzenen Wasser blanchieren, abschrecken und auskühlen lassen.

Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Das Gemüse abwechselnd auf die Holzspießchen stecken, mit der Marinade bepinseln und 30 Minuten stehen lassen.

Backofen auf Grillstufe vorheizen. Anschließend ca. 6-8 Minuten braten.

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü