Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 12 Muffins

14 Stangen grüner Spargel
2 Frühlingsziebeln
1 Packung Blätterteig

4 EL Parmesankäse – gerieben
100 g Emmentaler – gerieben

3 Eier (Gr. M)
200 g Crème fraiche
Pfeffer & Salz

Spargelsnack - Rezeptbild | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für den Spargelsnack den grünen Spargel im unteren Drittel schälen und mit einem Messer die kleinen Spelzen an der Stange entfernen. Spargel in kleine schräge Stücke schneiden, je nachdem in welche Form sie anschließend reinkommen. Die Spargel kurz im kochenden Wasser knapp garkochen und abtropfen lassen.

Die Frühlingszwiebeln putzen und in sehr dünne Streifen schneiden. Die beiden Käsesorten in einer Schüssel miteinander vermischen.

Den Teig ausrollen und mit einem Plätzchenausstecher Kreise ausstechen. Diese Kreise in die gefettete Muffinform geben und den Backofen auf 170 °C vorheizen.

Eier verquirlen und mit Creme fraiche vermischen. Die Spargelstücke und Frühlingszwiebeln auf den Teigkreisen verteilen, darauf den Käse geben, pfeffern und etwas salzen, dann die Eimasse gleichmäßig in den Formen verteilen und auf der 1. Stufe von unten ca. 20 Minuten backen lassen.

Tipp:
Diesen Snack kann man auch super einfrieren und dann einfach bei 120 °C 10 Minuten aufbacken.

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü