Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 22 cm Springform oder 6-8 Muffinförmchen

Teig:
250 g Weizenmehl
150 g Butter
75-100 g Zucker
1 Ei

Belag:
1 TL Zitronenabrieb
500 g Magerquark
200 g Sahne

1 Päckchen Vanillepuddingpulver
50-75 g Zucker
200 g Rhabarber

Sauce Hollandaise - Rezeptbild | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

 

Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät kneten. 2/3 des Teigs in die Springform drücken und einen Rand formen. Übrigen Teig zur Seite stellen.

Den Rhabarber in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Alle Zutaten für die Quarkcreme bis auf den Rhabarber mit dem Handrührgerät verrühren. Quarkcreme auf dem Teig verteilen, Rhabarber Stücke obendrauf geben und die Streusel verteilen.

Den Kuchen ca. 45-55 Minuten backen, eventuell abdecken, sollte er zu dunkel werden. Käsekuchen abkühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.

TIPP:
Schmeckt auch mit Heidelbeeren!

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü