Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 4 Personen

1 Bund Minze
250 ml Milch
200 ml Sahne

50 g Zucker
20 g Glukosesirup
2 Blatt Gelatine

oder vegetarisches Geliermittel
75 g Zartbitterschokolade (Callets)

Minzeis - Rezeptbild | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für das Minzeis die Milch und die Sahne mit dem Zucker (Glukosesirup) in einen Topf geben. Die Minzeblättchen von den Stielen zupfen, in den Topf geben und zum Kochen bringen. Dann mit dem Deckel drauf 20 Minuten ziehen lassen.

Gelatine im kalten Wasser einweichen. Die Tröpfchen, die sich am Deckel gebildet haben auch wieder in die Milch/Sahne geben und durch ein Sieb geben. Ausgedrückte Gelatine in die Flüssigkeit geben, die sollte allerdings nicht mehr heißer als 60 °C sein.

Über Nacht im Kühlschrank abkühlen lassen. Am nächsten Tag in die Eismaschine geben und gefrieren lassen. Die Schokolade schmelzen und in den letzten Minuten tropfenweise in die Eismaschine geben.

Tipp:
Das Minzeis kann auch ohne Gelatine zubereitet werden. Die Gelatine bewirkt, dass das Eis ein besseres Mundgefühl hat und verhindert die Kristallbildung.

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü