Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 2 Personen

200 g Mie-Nudeln
200 g Pak Choi
200 g Möhren

100 g Kumquats
150 g Auberginen
1 Zwiebel
2 TL selbstgemachte Asia-Paste

1 TL asiatisches Bratöl
Pfeffer & Salz
eventuell Petersilie oder Koriander
50 ml Gemüsefond

Mie-Nudeln mit Pak Choi und Kumquats - Rezeptbild | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für die Mie-Nudeln mit Pak Choi und Kumquats die Nudeln mit heißem Wasser übergießen und nach Packungsangabe ziehen lassen.

Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.

Die Kumquats halbieren und entkernen. Die Aubergine in Würfel schneiden. Die Möhren mit einem Sparschäler in Streifen schneiden. Den Pak Choi putzen, abbrausen und trockentupfen.

Einen Wok erhitzen, die Auberginen und die Kumquats anbraten, dann die Zwiebelwürfel dazugeben. Nun die Asia-Paste dazugeben und mit dem Fond ablöschen. Pak Choi kurz mitdünsten und die Möhren und die Nudeln unterheben.

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.