Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 1 Kuchenblech / 12 Stücke

Teig:
250 g Dinkelmehl
150 g Butter in Stücken und etwas zum Einfetten oder Backpapier
1 Ei
½ TL Salz

Belag:
500 g Hokkaidokürbis
150 g Emmentaler
½ Bund Petersilie
2 Zwiebeln halbiert
100 g Schinkenspeckwürfel
4 Eier

1 Becher saure Sahne
1 Becher Creme fraiche
1 TL Maisstärke
1/2 TL Salz
etwas Pfeffer
etwas Muskat
eventuell 5 Tropfen L’Árome Orange

Kürbis-Quiche - Rezept | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für den Teig der Kürbis-Quiche aus den Zutaten einen Mürbeteig arbeiten. In Klarsichtfolie wickeln und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Käse und Petersilie in der Küchenmaschine oder Moulinette zerkleinern und vermischen. Kürbis mit der Küchenmaschine zerkleinern oder reiben.

Zwiebeln schälen, halbieren und in kleine Würfel schneiden. Eier, saure Sahne und Creme fraiche, Salz, Pfeffer, Muskat, Orangenaroma und Maisstärke verrühren oder mit dem Pürierstab durchmischen.

Teig auf dem Backblech ausrollen. Kürbis und Käse/Petersilie darauf geben, ebenso die Zwiebeln und die Speckwürfel, Sahnemasse darüber geben und bei 200° C 25-30 Minuten backen.

Mit Salat servieren.

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü