Käsekuchen

Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 1 Springform (28 cm Ø)

Füllung:
1 kg Quark
4 Eier
200 g Zucker
1 knappe Tasse Sonnenblumenöl
2 Päckchen Puddingpulver
¾ l Vollmilch

Teig:
150 g Mehl
1 Ei
80 g Margarine
etwas Backpulver
80 g Zucker

Platzhalter - Bild | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für diesen Käsekuchen nach Großmutters Rezept die oben angegebenen Zutaten für die Füllung kurz mit einem Rührgerät zusammenrühren und 10 Minuten stehen lassen. Dann mit  einem Schneebesen einmal umrühren, so das die Masse gleichmäßig verteilt ist.

Teig verkneten, Springform auslegen und Quarkmasse vorsichtig auf den Teig geben.

Backofen auf 200 º C mit Ober-/Unterhitze vorheizten und ca. 50-60 Minuten auf dem 2. Einschub von unten backen. Den fertigen Käsekuchen über Nacht in der Form auskühlen lassen.

Tipps: Für 1 Springform mit 20 cm ∅ die Hälfte der Zutaten nehmen. Käsekuchen kann man auch ohne Boden backen.

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü