Joghurtmousse mit Kumquatkompott

Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 4 Personen

400 g Vanillejoghurt
1 unbehandelte Limette
1 Pk. Gelatine fix

1 Tütchen Vanillezucker
200 ml Schlagsahne
200 g Kumquats

1 Zimtstange
1 Orange
eventuell etwas Grand Marnier

Zubereitung

Für die Joghurtmouse den Vanillejoghurt mit abgeriebener Schale und Saft von unbehandelter Limette und Gelatine verrühren und 1 Min. weiterrühren. Zucker zufügen. Schlagsahne fest schlagen. Sobald die Joghurtmasse zu gelieren beginnt, nochmals verrühren und die Sahne unterheben. Masse in eine Schale füllen. Im Kühlschrank 1 Stunde fest werden lassen.

Kumquats waschen und in Scheiben schneiden. Kerne entfernen. Orange auspressen. 3 El Zucker in der Pfanne schmelzen lassen, die Kumquats hineingeben, leicht karamelisieren lassen und mit dem Orangensaft ablöschen. Zimtstange zufügen, 2 Minuten kochen lassen, 1 Zimtstange zufügen.2 Min. kochen und kalt stellen, eventuell Grand Marnier darunterrühren. Aus der Joghurtmousse mit zwei Esslöffeln Nocken abstechen. Kumquatsauce darüber geben und servieren.

Tipp:
Gelatine in Blättern, sind 6 Blätter zu nehmen.
Agar Agar nach Dosieranleitung des jeweiligen Produktes, 1/2 TL. Agar Agar muß aufgekocht werden.

Orangenzucker:
Den Abrieb der Orange mit etwas Zucker vermischen und über Nacht trocknen lassen. Wenn er trocken ist am nächsten Tag in einem Glas aufheben.

Empfehlung:
Als Kombination zum Joghurtmousse passen sehr gut meine Walnussbrownies!

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü