Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für ca. 350-400 ml

100 g frischer Inger
50 g frischer Kurkuma (schmeckt fruchtiger) oder ó-1 TL Kurkumapulver

Saft von 2-3 Zitronen (siehe Tipp)
ó TL Pfefferkörner

250 ml Orangen- oder Mandarinensaft (frisch gepresst)
… nach Möglichkeit alles in BIO-Qualität!

Ingwershot - Rezeptbild | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für den Ingwershot alle Zutaten kleinschneiden, beim Kurkuma am besten mit Handschuh.

Alle Zutaten in einen Blender geben oder in ein hohes Gefäß und dann mit dem Pürierstab durchpürieren. Durch ein Sieb geben und den Saft in eine Flasche füllen.

Die festen Bestandteile verarbeite ich zu einer Paste und friere sie in einer Eiswürfelform ein. So habe ich immer schnell eine super Würze für z.B. Suppen zur Hand.

Dosierung:
50 ml am Morgen, kurz vor dem Verzehr gebe ich noch etwas Leinöl dazu. Ich trinke es gern vor dem Frühstück, aber manche sind empfindlich, die sollten es lieber nach dem Frühstück trinken.

Tipps:
– Die Zitronen vorher heiß abwaschen, trocknen und abreiben. Den Abrieb mit der gleichen Menge Zucker verrühren und über Nacht trocknen lassen, fertig ist dein Zitronenzucker.
– Solltest Du Meerrettich frisch bekommen, schmecken hier auch noch 50 g davon.

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.