Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 4 Personen

250 g Kichererbsen (getrocknet)
8 EL Olivenöl

3 Zehen Knoblauch – am besten auf einer sehr scharfen Reibe gerieben
4 EL Zitronensaft

4 EL Sesampaste (Tahini)
Salz
eventuell Paprikapulver & Cayennepfeffer

Hummus - Rezept | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für den Hummus die Kichererbsen einweichen in der 3 fachen Menge Wasser zum Gewicht der Erbsen gerechnet.

Am nächsten Tag werden die Kichererbsen gekocht, bis sie weich sind. Das kann schon mal 50 Minuten dauern! Anschließend das Wasser abgießen, aber aufheben.
Tipp: Im Schnellkochtopf benötigen die Kichererbsen nur 1/3 der obigen Zeit.

Die Kichererbsen werden nun püriert und danach alle anderen Zutaten zugegeben. Es muss eine glatte, nicht zu feste Paste entstehen. Ist sie zu dick, etwas Öl oder Kochwasser zugeben.

Dazu schmeckt Pita-Brot, Vollkornbrot oder auch Gemüsestückchen zum Dippen.

Variation mit Paprika:
In die Vertiefung des Hummus 1 EL Olivenöl gießen und gehackte Petersilie darüber streuen, mit Paprikapulver dekorieren.

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü