Heidelbeerkuchen

Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 3 Kuchen á 22 cm Durchmesser

Hefeteig:
500 g Mehl (Dinkel 630)
1/4 l lauwarme Milch
2 Eier
1 Trockenhefe

100 g geschmolzene Butter
50 g Zucker
1 TL Vanillezucker
etwas abgeriebene Zitronenschale

Belag:
500 g Waldheidelbeeren
etwas Creme fraiche
eventuell etwas Puderzucker und Sahne

Heidelbeerkuchen - Rezept | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für den Heidelbeerkuchen das Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine kleine Vertiefung machen. Dann gebe ich die lauwarme Milch mit der Butter und den restlichen Zutaten dazu und knete den Teig mit der Küchenmaschine oder mit dem Knethaken des Handrührgerätes.

Den Teig ca. 10 Minuten warm stellen, dann teile ich ihn in 3 Portionen und gebe ihn aufs Blech. Nun streiche ganz dünn etwas Creme fraiche darauf und obendrauf kommen die Beeren und backe bei 160 °C ca. 20 Minuten. Mit Puderzucker und Sahne dekorieren.

Tipp:
Diesen Teig kann man auch für einen Streuselkuchen verwenden.

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü