Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 4 Personen

1 Butternut-Kürbis
oder 1 Hokkaido
3 EL Ahornsirup oder Olivenöl

etwas Meersalz
1 EL Kürbiskönig (z.B. von Herbaria)

und/oder 1 EL Bratkartoffelgaumenschmaus (z.B. von Herbaria)
eventuell 2 Knoblauchzehen

Kürbisspalten - Rezept | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für die gebackenen Kürbisspalten den ganzen Kürbis waschen, halbieren und gegebenenfalls schälen (beim Butternut wird die Schale nicht weich, er muß geschält werden!) und mit einem Löffel entkernen. In Spalten schneiden und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen. Die Spalten mit Ahornsirup oder Olivenöl bestreichen und mit Salz und Gewürzen bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C ca. 20 Minuten (Hokkaido) oder ca. 40 Minuten (Butternut) bei Ober- und Unterhitze backen.

Wer mag, gibt nach dem Backen, den geschälten und gehackten Knoblauch dazu und überbackt noch einmal kurz im Ofen. Der Kürbis sollte leichte braune Streifen haben.

Die gebackenen Kürbisspalten können als Hauptspeise, Beilage oder auch als Snack gereicht werden. Auf dem Bild ist das Gericht mit grünem Salat, Fetawürfeln und Kürbiskernen als (nicht veganes) Beispiel angerichtet.

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü