Emmer-Beeren-Biskuit

Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 6 Personen

Biskuitteig:
50 g Zucker
3 Eier
1 Eigelb

1 Päckchen Vanillezucker
60 g Emmermehl
1 TL Weinsteinbackpulver

Belag:
300 g Heidelbeeren und/oder Himbeeren (TK)
Guss:
0,5 L Holundersaft
1 Bio-Agaranta

Platzhalter - Bild | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für die Emmer-Beeren-Biskuits die Eier und Eigelb in einer Rührschüssel auf höchster Stufe ca. 1 Minuten schaumig schlagen. Nun 1 Minute lang den Zucker dazugeben und die Masse weitere 2 Minuten schlagen. Mehl mit Backpulver mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren.

Teig in die Springform geben und bei 180 °C Ober- und Unterhitze ca. 10-12 Minuten backen. Abkühlen lassen.

TK-Beeren darauf geben. Guss aus dem Holundersaft und dem Bio-Agaranta nach Gebrauchsanweisung fertig stellen.

Tipp: Guss erst etwas abkühlen und dann über die Beeren geben!

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü