Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 16 Partybrötchen

200 g Dinkelvollkorn-Mehl
100 g Dinkelmehl – Typ 1030
1 Tütchen Trockenhefe

½ TL Zucker
1 TL Salz
¼ l Wasser

Lauge:
400 ml Wasser
5 EL Natron
2 TL Salz

Dinkellaugenbrötchen - Rezept | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für die Dinkellaugenbrötchen die beiden Mehle in die Schüssel geben und mit der Trockenhefe, dem Zucker und dem Salz vermischen und mit 250 ml warmen Wasser in einer Küchenmaschine vermengen. In eine breitere Schüssel umfüllen und ca. 10 Minuten stehen lassen.

Die Brötchen in Partygröße formen und auf das Blech legen, kurze Zeit gehen lassen.

Das Wasser mit der Lauge und dem Salz aufkochen und die Brötchen oder Brezel 30 sek. auf einen Schaumlöffel geben und ca. 30 sek. in der Lauge baden.

Brötchen wieder auf das Blech geben, eventuell mit einem Brötchendrücker einkerben, eventuell mit einer Saat oder Mehrkornmix bestreuen und im Backofen bei 180 °C ca. 15 Minuten backen.

Brötchen schmecken auch ohne das Laugenbad sehr lecker!

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü