Creme brûleé von Orangen

Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 8 Personen

500 ml Sahne
125 ml Milch
70 g Zucker

100 g stark eingekochten Orangensaft
einige Tropfen Orangenöl

3 Eier
3 Eigelb
Zum Bestreuen:
80 g brauner Zucker

Creme brûleé - Rezept | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für die Creme brûleé die Sahne, Milch und den Zucker in einen Topf geben. Auf der Kochstelle bei mittlerer Einstellung erhitzen, aber nicht kochen.

Eier und Eigelb miteinander verquirlen. Unter Rühren zu dem Sahne-Milch-Gemisch geben. Bei kleiner Einstellung noch etwa 5 Minuten unter Rühren weiter erhitzen. Den Orangensaft und das Öl dazugeben.

Diese Mischung in 8 temperaturbeständige Schälchen (Ø 7 cm) verteilen. Die Schälchen in die mit etwa 500 ml Wasser gefüllte Fettpfanne stellen und im Backofen mit Einstellung Heißluft 140 °C im ersten Einschub von unten etwa 45 Minuten garen. Danach sofort aus dem Backofen nehmen.

Einfacher und sicherer ist die Zubereitung im Dampfgarer. Einstellung: Universal-Garen 90 °C ca. 30 Minuten.

Über Nacht, im Kühlschrank, abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren die Oberfläche mit braunem Zucker bestreuen und mit der Pistole “abflämmen”.

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü