Biskuitrolle mit Erdbeeren und Holundercreme

Rezept der Gourmetköchin

Zutaten für 12 Scheiben

Biskuit:
4 Eier
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
25 g Puderzucker
75 g Mehl
1/2 TL Backpulver
Zucker zum Aufrollen

Füllung:
300 g Vollmilchjoghurt
1/8 l Holunderblütensirup (Reformhaus oder selbst gemacht)
8 Blatt weiße Gelatine
200 g Schlagsahne
500 g Erdbeeren

Emmer-Beeren-Biskuit - Rezeptbild | Gourmetköchin Petra Braun-Lichter

Zubereitung

Für die Biskuitrolle mit Erdbeeren und Holundercreme zuerst den Teig und während des Backens die Füllung herstellen.

Biskuit:
Die Eier trennen. Eigelb, Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers weißcremig schlagen. Eiweiß und Puderzucker steif schlagen und auf die Eigelbcreme geben. Mehl und Backpulver mischen und auf das Eiweiß sieben. Alles vorsichtig mit einem Schneebesen vermischen.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und sofort im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft 170 °C , Gas Stufe 3) etwa 15 bis 20 Minuten backen.

Den fertigen Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Handtuch stürzen, das Backpapier abziehen und die Teigplatte aufrollen. Die Biskuitrolle abkühlen lassen.

Füllung:
Etwa 2/3 der Erdbeeren waschen, putzen und viertel bzw. kleine Stücke schneiden. Anschließend mit dem Joghurt und Holunderblütensirup verrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, zwei Esslöffel Wasser zufügen und in einem kleinen Topf bei milder Hitze langsam auflösen. Unter die Joghurtmasse rühren und kalt stellen. Sobald die Masse fest wird, die steif geschlagene Sahne unterheben.

Die Biskuitrolle vorsichtig auseinander rollen und mit der Creme bestreichen. Wieder aufrollen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Zum Servieren in Scheiben schneiden und mit restlichen Erdbeeren garnieren.

Tipp:
Holundersirup selbst gemacht: 2 Holunderblütendolden mit 1/8 l Wasser und 100 g Zucker aufkochen, abkühlen lassen.

Rezept drucken

Hinweis

Rezepte, Tipps und Ratschläge wurden mit Sorgfalt ausgewählt und geprüft. Eine Haftung für alle erdenklichen Schäden an Personen, Sach- und Vermögensgegenständen ist ausgeschlossen. Die gewerbliche Nutzung der Rezepte und Bilder durch Dritte ist nicht gestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü