Gemüsesülze

Rezept

Gemüsesülze

Zutaten für 4 Personen

1 Zwiebel, 200 g Salatgurke, 100 g Brokkoliröschen, 450 ml Gemüsebrühe, ½ Bund Petersilie, 8 Blatt Gelatine, 4 EL Weißweinessig, 1 Prise Zucker, Pfeffer und Salz nach Geschmack

Zubereitung:

Zwiebel abziehen und in kleine Würfel schneiden. Gurke eventuell schälen, Zucchini rüsten und ebenso wie die Gurke in feine Stifte schneiden.

Brokkoli rüsten und in Röschen teilen. 100 ml von der Brühe in einem Topf zum Kochen bringen und die Gemüsestifte, Brokkoliröschen und Zwiebelwürfel bissfest garen. Gemüse kurz unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen, in die Brühe zurückgeben.

Petersilie kleinschneiden. Gelatine im kalten Wasser nach Packungsanleitung einweichen. Leicht ausdrücken und in kleinem Topf bei kleiner Hitze erwärmen, bis sie völlig gelöst ist. Die Brühe pikant abschmecken, und die Gelatine zugeben. Gemüse und Zwiebeln in einem Sieb abtropfen lassen. Eine Terrinenform etwa 1 cm hoch mit der Gelatinebrühe füllen und kurz in den Kühlschrank stellen. Nun das Gemüse in die Form geben und mit der restlichen Brühe übergießen und ca. 4-6 Stunden kalt stellen und gelieren lassen.

Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.