Foccacia

Rezept

Foccacia

Zutaten für 4 Personen

für eine 1l Flasche( da nehme ich meist eine gereinigte Milchflache) und etwa ein halbes Backblech:
500g Dinkelmehl, 1 Päckchen Trockenhefe, 1 TL Zucker, 2 TL Salz, 15g getrocknete Zwiebeln, 15g italienisches Gewürz, 30g getrocknete Tomaten oder Paprika
Diese Zutaten werden am besten mit einem Trichter in eine 1 l Flasche gefüllt.
Dann einen Zettel schreiben(diesen hängen Sie an die Flasche)

Bitte noch dazu geben:
300ml lauwarmes Wasser, 5 EL Olivenöl, etwas Meersalz zum Bestreuen

Zubereitung:

Die Zutaten aus der Flasche und die Zutaten die auf dem Zettel stehen in eine Schüssel geben und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.Danach den Teig nochmals kneten und auf das Backblech oder in eine große Auflaufform geben. Diese Form vorher mit etwas Öl einpinseln. Nun den Teig nochmals abgedeckt etwa 1/2 Stunden gehen lassen.

Den Backofen auf Umluft 220 Grad vorheizen und dann das Brot für 15 Minuten backen. Dann die Temperatur auf 200 Grad reduzieren und weitere 25 Minuten backen, sehr gut funktioniert es auch mit Klimagaren. Je nach Wunsch der Bräune die Backzeit ein wenig variieren.

Aus diesem Teig können auch Burger und Brötchen gebacken werden. Flüssigkeit kann je nach Mehlsorte etwas unterschiedlich sein. Vollkorn oder frisch gemahlen benötigt etwas mehr Wasser.

Guten Appetit!

Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.