Creme brûleé von Orangen

Rezept

Creme brûleé von Orangen

Zutaten für 8 Personen

500 ml Sahne, 125 ml Milch, 70 g Zucker, 100 g stark eingekochter Orangensaft, einige Tropfen Orangenöl, 3 Eier, 3 Eigelb

Zum Bestreuen: 80 g brauner Zucker

Zubereitung:

Sahne, Milch, Zucker in einen Topf geben. Auf der Kochstelle bei mittlerer Einstellung erhitzen, aber nicht kochen. Eier und Eigelb miteinander verquirlen. Unter Rühren zu dem Sahne-Milch-Gemisch geben.
Bei kleiner Einstellung noch etwa 5 Minuten unter Rühren weiter erhitzen. Den Orangensaft und das Öl dazugeben.
Diese Mischung in 8 temperaturbeständige Schälchen (Ø 7 cm) verteilen. Die Schälchen in die mit etwa 500 ml Wasser gefüllte Fettpfanne stellen und im Backofen mit Einstellung Heißluft 140°C im ersten Einschub von unten etwa 45 Minuten garen. Aus dem Backofen nehmen.

Einfacher und sicherer: Zubereitung im Dampfgarer. Einstellung Universal Garen 90° ca. 30 Minuten.

Über Nacht, im Kühlschrank, abkühlen lassen, kurz vor dem Servieren die Oberfläche mit braunem Zucker bestreuen und mit der Pistole abflämmen.

Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.