Bärlauchsuppe mit Ricottanocken

Rezept

Bärlauchsuppe mit Ricottanocken

Zutaten für 4 Personen

Suppe:
2 Schalotten, 50g Butter, 2-3 EL Mehl, 1 l Gemüsebrühe oder Geflügelfond
250 ml Sahne
1 Glas Bärlauch Pesto von Bioverde aus dem Kühlregal oder 1 Bund Bärlauch
Pfeffer , Salz , Muskat

Nocken:
100g Ricotta oder Quark, 2 Eigelb, 25g Dinkelbrösel, 25 g Weichweizengrieß
25 g fein geriebenen Parmesan, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Zuerst die Klößchen ansetzen, da sie eine kurze Ruhezeit benötigen.
Ricotta mit dem Eigelb verquirlen, die Brösel, den Grieß und den Parmesan dazugeben. Kräftig abschmecken mit Pfeffer und Salz. Ca. 10 Minuten stehen lassen. Aus der Masse mit 2 Teelöffeln kleine Nocken abstechen. Im Salzwasser im Topf ca. 8-10 Min. ziehen lassen oder im Dampfgarer 8 Minuten bei 100° C garen.
Die Schalotten fein schneiden und in einem Topf mit der Butter anschwitzen, Mehl zugeben und kurz anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, gut verrühren und kurz köcheln lassen. Die Hälfte der Sahne dazu geben, ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den Bärlauch aus dem Glas dazugeben-(den frischen Bärlauch entstielen und in dünne Streifen schneiden) und mit dem Zauberstab darunter mixen, restliche Sahne dazugeben (etwas zur Deko aufbewahren). Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.