Vegetarische Bratensauce

Rezept

Vegetarische Bratensauce

Zutaten für 4 Personen

für ca. 1 Liter

150 g Sellerie, 150 g Möhren, 200 g Zwiebeln, 150 g Lauch, 100 g braune Champignons, eventuell noch 1 Pastinake und oder 1 Petersilienwurzel, jeweils 2 Zweige Thymian und Rosmarin, 2 EL Bratöl, ½ TL Pfefferkörner, 2 Lorbeerblätter, 4 Wacholderbeeren, 2-3 EL Tomatenmark, 1 EL Mehl,1 L kräftiger Rotwein, 1,5 l Gemüsefond besser noch Gemüseessenz, siehe unter www.schnellkochen.de , 50 ml Balsamico Crema, Salz, etwas Speisestärke oder Kuzu zum Andicken der Sauce.

Zubereitung:

Gemüse waschen und in 0,5 cm große Würfel schneiden. Bräter erhitzen, Öl in den Bräter geben, ebenso das kleingeschnittene Gemüse, von allen Seiten schön gleichmäßig braun anbraten. Nun das Tomatenmark dazugeben und das Tomatenmark anrösten, mit einem kräftigen Schluck Rotwein ablöschen. Zwischendurch auch immer wieder die Bratrückstände vom Boden abkratzen. Alles wiederum anbraten, bis die Flüssigkeit fast vollständig verdampft ist, nun 1 EL Mehl darüber geben, alles wieder rösten und wiederum mit einem Schluck Rotwein ablöschen, das mehrmals wieder holen, eventuell auch nochmal mit Tomatenmark ab rösten. Achtung die Sauce sollte nicht zu rot sein und ganz wichtig immer den Bodensatz abziehen. Nun die Gewürze hinzugeben und die Essenz oder den Fond auffüllen. Sauce aufkochen lassen und ca. 40 Minuten köcheln lassen. Sollte viel Schaum an der Oberfläche sein, diesen abschöpfen. Nach 40 Minuten durch ein Passiertuch geben oder die ganze Sauce mit einem Pürierstab pürieren und wiederum einkochen lassen bzw. zuerst auf die gewünschte Konsistenz eindicken. Speisestärke oder auch Kuzu immer in der kalten Flüssigkeit auflösen, einmal aufkochen, nun die Balsamico Crema dazugeben und nochmal etwas einkochen.
Kann in Gläsern eingemacht werden. Am besten im Dampfgarer bei 100°C 20 Minuten für ein 0,250 ml Glas. Oder Einfrieren!

Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.