Strudelteig – Grundrezept

Rezept

Strudelteig – Grundrezept

Zutaten für 0 Personen

Für das Backblech: Backpapier

Strudelteig: 250 g Weizenmehl oder Dinkelmehl, 1 Prise Salz, 100 ml lauwarmes Wasser, 1 Ei (Größe M), 1 EL Speiseöl, z. B. Sonnenblumenöl

Zum Bestreichen: 50 g Butter oder Margarine

Zubereitung:

Mehl in eine Rührschüssel sieben, übrige Zutaten hinzufügen und mit einem Handrührgerät (Knethaken) erst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten.

In einem kleinen Kochtopf Wasser kochen, den Topf ausgießen und abtrocknen. Den Teig auf Backpapier in den heißen Topf legen, mit einem Deckel verschließen und 30 Minuten ruhen lassen.

Butter oder Margarine in einem kleinen Topf zerlassen. Den Teig auf einem bemehlten großen Küchenhandtuch ausrollen, dünn mit etwas zerlassener Butter oder Margarine bestreichen.

Weitere Zubereitung und Backen je nach Rezept.

Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.