Spießchen vom Wintergemüse

Rezept

Spießchen vom Wintergemüse

Zutaten für 4 Personen

800 g verschiedene Wintergemüse, z.B. Karotten, verschiedene Rüben, Kohlrabi, 4 Zwiebeln, 8-10 Holzspießchen
Olivenöl oder Haselnussöl, Pfeffer, Salz

Marinade:
10 EL Olivenöl, 1 Knoblauchzehe, gerieben
1 TL Paprikapulver, frisch gemahlener Pfeffer,
etwas Chilipulver, Meersalz

Zubereitung:

Die Gemüse rüsten und die Herbstrüben in 2 cm große Würfel schneiden.
Karotten in Scheiben schneiden, Bodenkohlrabi in Achtel. Alles Gemüse im Dampf knackig garen oder im gesalzenen Wasser blanchieren, abschrecken und auskühlen lassen.
Zwiebel schälen und in Spalten schneiden.
Das Gemüse abwechselnd auf die Holzspießchen stecken, mit der Marinade bepinseln, 30 Minuten stehen lassen.
Backofen vorheizen, Grillfunktion, und ca. 2-4 Minuten übergrillen.

Tipp:
Spießchen am besten ca. 15 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.