Schokoladentorte

Rezept

Schokoladentorte

Zutaten für 0 Personen

300 g Bitterkuvertüre Tropfen, 250 g zimmerwarme Butter, 4 Eier (Kl. M), 160 g Zucker, 80 g gemahlene Mandeln, 2 EL Mehl, Zucker zum Ausstreuen der Springform

Zubereitung:

Kuvertüre Tropfen im heißen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und mit 240 g Butter cremig rühren. Eier trennen. Eigelb mit 120 g Zucker aufschlagen, bis die Masse cremig weiß ist, mit der Kuvertüre verrühren.

Eiweiß steif schlagen, dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Weiter-schlagen, bis ein cremig-fester Schnee entsteht. Die Hälfte der Eiweißcreme mit den Mandeln unter die Schokoladenmasse schlagen, dann die restliche Eiweiß-creme vorsichtig unterheben.

Eine Springform (28 cm Ø) mit der restlichen Butter ausstreichen und mit Zucker ausstreuen. Den überschüssigen Zucker herausklopfen. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Ober-und Unterhitze auf der 2. Einschubleiste von unten 35-45 Minuten backen. Im ausgeschalteten Ofen kurz abkühlen, dann auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

Vorsichtig aus der Form lösen, in 8 Stücke teilen, mit geschlagener Sahne servieren.

Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.