Salat mit Hähnchenbrust und Trauben

Rezept

Salat mit Hähnchenbrust und Trauben

Zutaten für 4 Personen

400-600 g Hähnchenbrust, je 200 g Trauben rot und grün (möglichst kernlos), 1 Kopf Salat der Saison, 1 Limone, etwas Oregano, Chilipulver, 6-8 EL Olivenöl, Salz, 1 Eßlöffel Honig, etwas Petersilie, Dressing: 2 EL weißer Balsamicoessig, Salz, Pfeffer, Salatgewürz, 8-10 EL Salatöl, eventuell Blauschimmelkäse zum darüberstreuen

Zubereitung:

Hähnchenbrust unter dem Wasser abspülen und mit Küchenpapier abtrocknen. Die Hähnchenbrüste in eine Auflaufform geben. Nun aus dem Saft einer Limone, etwas Oregano, Chilipulver, Salz, Honig und Olivenöl eine Marinade rühren und über die Hähnchenbrüste geben und ca. 30 Minuten durchziehen lassen.

Die Hähnchenbrüste in der heißen Pfanne auf beiden Seiten leicht braun anbraten und bei 140 ° Grad im Backofen, Ober-und Unterhitze ca. 15 Minuten nachziehen lassen.

Hähnchenfleisch sollte immer durchgegart werden. Das Fleisch in Backpapier wickeln und 5 Minuten ruhen lassen.

Die Weintrauben waschen, entstielen und ggf. entkernen, den Salat vorbereiten, waschen und in mundgerechte Blätter zerteilen, Petersilie kleinschneiden. Vorsichtig vermengen.

Das Dressing herstellen und über den Salat geben.

Nun das Fleisch in schräge dünne Streifen schneiden und auf dem Salat drapieren.

Sehr schmackhaft wird der Salat mit etwas zerbröseltem Blauschimmelkäse.

Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.