Panierte Auberginen

Rezept

Panierte Auberginen

Zutaten für 4 Personen

1 große Aubergine, 2 Eier, Paniermehl, etwas geriebenen Parmesam oder Pecorino, Salz, Pfeffer, Bratkartoffelgaumenschmaus (Gewürz von Lebensbaum), Bratöl zum ausbacken

Zubereitung:

Die Aubergine waschen und trocken reiben. In dünne Scheiben schneiden (etwa 3-4 mm-dick). Dann die Auberginen-Scheiben mit Salz, Pfeffer und Bratkartoffelgewürz leicht würzen. Nun die beiden Eier mit etwas Salz und Pfeffer verschlagen, in einer anderen Schale Paniermehl mit etwas geriebenen Parmesan vermischen und nun die Scheiben 2-mal panieren, d.h. zuerst in das Ei tunken und dann in das Paniermehl. Hält die Panade nicht diesen Vorgang wiederholen und dann die Auberginen im heißen Fett ausbacken.

Dazu passen am besten frischer Tzaziki, verschiedene Grillsaucen und ein Tomatensalat.

Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.