Orangencreme

Rezept

Orangencreme

Zutaten für 4 Personen

2 Eier, 50 g Puderzucker, 160 ml frisch gepresster Orangensaft, 3 Blatt Gelatine, 20 ml Grand Marnier, 100 g Schlagsahne, Vanillezucker, 8 Orangen und den durch das Filieren entstandenen Saft, 3 Blatt Gelatine, 30 g Zucker, 1 Anis, 1 Zimtstange

Dekoration:
4 getrocknete Orangenscheiben, 4 Minzezweige , Florentiner

Zubereitung:

Die Eigelbe mit dem Zucker und dem Orangensaft über einem Wasserbad schaumig schlagen, und die Gelatine, welche vorher in kaltem Wasser eingeweicht wurde, in der Masse auflösen. Nun den Grand Marnier hinzugeben und die Eigelb-Puderzucker-Masse kalt rühren.

In der Zwischenzeit die Schlagsahne steif schlagen und unter die Creme heben, wenn diese zu gelieren beginnt. Im Kühlschrank fest werden lassen, am besten über Nacht.
Die Orangen filieren und den dabei entstehenden Saft auffangen (auch die zurückbleibende Haut gut ausdrücken).
100 ml des aufgefangenen Orangensafts mit 30 g Zucker aufkochen und den Gewürzen aufkochen, kurz ziehen lassen und die eingeweichte Gelatine darin auflösen. Das Ganze in eine Schüssel füllen und in Eiswasser zum Gelieren bringen.

Wenn alles erkaltet ist, die Creme auf Teller setzen, mit getrockneten Orangenscheiben, Florentinern und Minze dekorativ garnieren.

Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.