Marinierte Entenbrust mit Spargel-Süßkartoffelcocktail

Rezept

Marinierte Entenbrust mit Spargel-Süßkartoffelcocktail

Zutaten für 4 Personen

600 g Entenbrust, 3 EL Sojasauce, Saft einer Zitrone, 1 TL Sesamöl, 1 EL Reisessig oder Weißweinessig, 1 TL frischer gehackter Ingwer, Salz, Pfeffer, Asiatisches Bratöl

Für den Süßkartoffelsalat:
1 EL Butter, 1 EL Sesamöl, 1 TL frischer gehackter Ingwer, 2 Frühlingszwiebeln, Saft von 1 Limette, 1-2 EL Reisessig, 2 EL gehackte Korianderblättchen, 600 g gegarte Süßkartoffeln, 300 g gegarter Spargel, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Entenbrust auf der Fettseite mit dem Messer einschneiden und auf der Hautseite parieren.
Vorbereitete Entenbrust mit einer Marinade aus Sojasauce, Zitrone, Sesamöl, Reisessig und Ingwer bestreichen. Den Backofen auf 140 Grad vorheizen. Entenbrust in der heißen Pfanne auf der Fettseite goldbraunanbraten, im Backofen mit der Hautseite nach oben in ca. 12 Minuten fertig braten und 5 Minuten ziehen lassen. Evtl. zwischendurch mit der restlichen Marinade beträufeln.

Für den Süßkartoffelsalat:
Butter und Öl erhitzen, Ingwer und Frühlingszwiebelringe darin andünsten, mit Limettensaft, Reisessig und Sojasauce ablöschen, Koriander hinzufügen und über die Kartoffelscheiben und Spargelstücke geben. Die Entenbrusttranchen an den Salat setzen. Sehr gut sieht der Salat aus, wenn man weißen und grünen Spargel nimmt und im Cocktailglas serviert.

Dazu schmecken auch gebratene Garnele oder Schinkenchips!

Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.