Lauch-Pastinaken-Nester

Rezept

Lauch-Pastinaken-Nester

Zutaten für 4 Personen

200 g Lauch, 200 g Pastinaken, 2 Eier, 6 EL Mehl, etwas gehackter Rosmarin, etwas Gewürzmischung für Bruschetta, 1/2 TL Salz, etwas Chili, Butter

Zubereitung:

Lauch putzen, waschen, längs halbieren und längs in feine Streifen schneiden. Pastinaken schälen und mit dem Sparschäler in feine Streifen hobeln. Beides in gesalzenem Wasser, bissfest blanchieren. Gemüse abschrecken und abtropfen lassen, in einer Schüssel vermengen und mit einer Fleischgabel gleichgroße Nester vorbereiten.

Eier, Mehl, Gewürze und Salz zu einem Teig verrühren. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Nester durch den Teig ziehen und in der Pfanne ausbacken.

Mit Pastinaken kann man auch einfach leckere Chips herstellen: schälen, in feine Scheiben hobeln und frittieren oder Braten. Lecker zum Bestreuen für Suppen oder zum Knabbern mit einem Dip.

Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.