Kokos-Mousse mit Beerensauce

Rezept

Kokos-Mousse mit Beerensauce

Zutaten für 4 Personen

3 Blatt Gelatine, 50 ml Kokoslikör, 50 g Puderzucker, 200 ml ungesüßte Kokosmilch, 150 g geschlagene Sahne, 50 g geröstete Kokosflocken, 300 g Beeren (frisch oder TK)

Zubereitung:

Gelatine im kalten Wasser ca. 5 Minuten einweichen, Kokoslikör mit Puderzucker in einem Topf erwärmen. Gelatine ausdrücken und in der erwärmten Mischung auflösen. Kokosmilch mit der Mischung (Likör/Puderzucker) verrühren und die Mischung bis sie leicht zu gelieren anfängt in den Kühlschrank stellen.

Nun die geschlagene Sahne und die gerösteten Kokosraspeln unterheben. In einer Schüssel oder in kleine Gefäße abfüllen und über Nacht im Kühlschrank erkalten lassen.

Zum Mouse passen Saucen aus Beeren:
Die Beeren am besten im leicht angetauten Zustand pürieren, durch ein Sieb streichen und mit etwas Zitronensaft und Läuterzucker (Zucker und Wasser zu gleichen Teilen ca. 5 Minuten einkochen lassen) abschmecken und auf Konsistenz bringen.

Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.