Kirsch-Chutney mit Ziegenfrischkäsehörnchen

Rezept

Kirsch-Chutney mit Ziegenfrischkäsehörnchen

Zutaten für 4 Personen

100 g rote Zwiebeln, 400 g Kirschen, 3 EL Olivenöl, 4 EL Zucker, etwas Balsamicoessig,
100 ml Rotwein, 300 ml Kirschsaft, Salz, Pfeffer, Ingwer, 2 Zweige Rosmarin

Für die Hörnchen: 1 Blätterteig (TK) und 100 g Ziegenfrischkäse, 2 El Sahne, Salz und Pfeffer, zum Betsreichen 1 verquirtes Ei,

Zubereitung:

Zwiebeln pellen, halbieren und fein würfeln. Kirschen entsteinen, vierteln und beiseite stellen. In einem breiten Topf das Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze andünsten, Zucker dazugeben und leicht karamellisieren. Kirschen, Rotwein und Kirschsaft dazugeben und offen 10 Minuten dünsten, die Flüssigkeit muss weitgehend verkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Rosmarinnadeln abzupfen, fein schneiden und unter das Chutney heben.
Das passt dazu: gegrilltes Schweine- oder Lammkotelett, Bratwürste, Ziegenkäse, Camenbert u.v.m.

Den Ziegenfrischkäse mit etwas Sahne verrühren, würzen.
Den Blätterteig ausrollen und in Quadrate(16 Stück) teilen oder mit einem Kuchenteiler in Hörnchen schneiden. Die jeweiligen Teile füllen und verschließen. Mit einem Pinsel die Blätterteigteil mit dem verquirltem Ei bestreichen und bei 180° C ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.