Fisch-Sate-Spieße mit pikantem Gurkensalat

Rezept

Fisch-Sate-Spieße mit pikantem Gurkensalat

Zutaten für 4 Personen

500 g Lachsfilet, 8 Holzspieße, 2 Knoblauchzehen, 1 walnußgroßes Stück Ingwer, 4 EL Sojasauce, 1/2 TL Honig,1 rote Zwiebel, 2 TL Olivenöl, 1 Bund glatte Petersilie, 100 g ungesalzene geröstete Erdnusskerne, 1/2 Chilischote, 2 kleine Salatgurken, 1 El Weißweinessig, 1 TL Zucker, 1 EL süß-scharfe Chilisauce

Zubereitung:

Fischfilet ggf. auftauen lassen und längs in Streifen schneiden. Holzspieße in kaltem Wasser einweichen, Fischstreifen wellenförmig auf die Spieße stecken. 1 Knoblauchzehe abziehen, Ingwer schälen, beides fein reiben, mit 1 El Sojasauce, Honig verrühren. Fischspieße mit der Marinade bepinseln, ca. 1 Std. kühl gestellt durchziehen lassen.

Für den Salat Zwiebel abziehen, fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln, grob hacken. Erdnusskerne hacken. Übrige Knoblauchzehe abziehen, fein schneiden. Chilischote waschen, halbieren, Kerne entfernen, in feine Streifen schneiden. Gurken waschen, längs halbieren, entkernen in dünne Scheiben schneiden. Essig mit Zucker, Chilisauce, Öl, übriger Sojasauce, Knoblauch, Chilischote, Petersilie verrühren. Dressing erst 10 Min. vor dem Servieren mit Gurken, Zwiebeln vermengen.

Fischspieße entweder auf dem Grill unter Wenden ca. 3 Min. garen oder im Backofen unter dem Grill ca. 5 Min. grillen.

Die Ernusskerne über den Salat geben und zusammen mit den Spießen servieren

Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.