Dinkel-Ravioli mit Käsefüllung

Rezept

Dinkel-Ravioli mit Käsefüllung

Zutaten für 4 Personen

Grundteig mit Ei:
300 g Mehl, 2 Eigelb, 2 kleine Eier, Salz, Eiweiß zum Bestreichen

Füllung:
2 EL Pinienkerne, 50 g getrocknete Tomaten (in Öl eingelegt), 1 EL Pesto, 150 g cremiger Fetakäse oder Frischkäse, eventuell 5-6 EL Milch, etwas Zitronensaft

Sauce:
1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Olivenöl, Pizza e pasta von Herbaria, 500 g stückige Tomaten

Zubereitung:

Grundteig mit Ei:
Aus den Zutaten einen Nudelteig herstellen und in Klarsichtfolie ca. 1 Stunde ruhen lassen.

Füllung:
Pinienkerne ohne Fett rösten, herausnehmen. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und hacken. Käse zerbröckeln und mit Milch glatt rühren, die Zutaten unterheben und mit Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Sauce:
Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln. In 1 EL heißem Öl andünsten. Stückige Tomaten zufügen und 5-10 Minuten köcheln. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
Die Hälfte Teig auf Mehl zum Rechteck (ca. 32 x 40 cm) ausrollen. Teigplatte mit etwas Mehl bestäuben und beiseite legen. Rest Teig ebenso ausrollen.
Aus der Käsemasse mit dem Teelöffel ca. 20 Häufchen im Abstand von ca. 4 cm auf die Teigplatte setzen. Zwischenräume und Ränder mit etwas Wasser bestreichen. Die 2. Teigplatte darauf legen, Ränder und Zwischenräume gut andrücken. Ca. 20 Ravioli (ca. 4 x 4 cm) ausradeln oder -schneiden.

Ravioli in siedendem Salzwasser 6-8 Minuten gar ziehen lassen. Die Ravioli auf der Tomatensauce anrichten.

Rezept drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.